Allgemeine Geschäftsbedingungen des Internetportals www.promo4u24.de

Allgemein

  1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachstehend „AGB“) gelten für die Nutzung der Dienstleistungen des Internetportals www.promo4u24.de.
  2. Betreiber der Website und Anbieter der Dienste ist die ST-PROMOTIONS oHG, Feldstraße 66, 20359 Hamburg („STP“). Promo4u24 ist ein Produkt der ST-PROMOTIONS oHG.

Geltungsbereich

  1. Die nachfolgenden AGB regeln die Bedingungen zur Nutzung des Jobportals Promo4u24 der ST-PROMOTIONS oHG. Die Betreiberin bietet lediglich die Möglichkeit zur Schaltung von Stellenanzeigen an. Sie übernimmt keinerlei vermittelnde Tätigkeit. Unternehmen („Supervisor“) können auf der Plattform ein Profil erstellen und Jobs anbieten und Promotern (Nutzern) die Möglichkeit geben, sich auf diese Ausschreibungen zu bewerben. Interessenten (Nutzer) können im dem Portal ein Profil anlegen und sich auf die o.a. Jobs bewerben.

Gegenstand

  1. Um sich für Promotionjobs zu bewerben, hat der Nutzer die Möglichkeit, auf promo4u24.de ein Bewerberprofil zu erstellen.
  2. Sollte der Nutzer an einem Promotionjob interessiert sein, kann er sich durch Klicken auf den Link in der Benachrichtigungs-E-Mail für das Jobangebot bei dem jeweiligen Supervisor bewerben.
  3. Im Falle einer Bewerbung auf einen Promotionjob erhält der betreffende Jobanbieter eine E-Mail sowie Zugriff auf das vom Nutzer erstellte Profil. Das Profil enthält alle vom Nutzer angegebenen Daten. Wenn der Nutzer eine SedCard oder auch nur ein Portraitfoto in seinem Profil erstellt hat, wird dem betreffenden Jobanbieter auch dieses angezeigt. Mit der Bewerbung auf ein Jobangebot willigt der Nutzer ein, dass der Jobanbieter seine Profildaten einsehen und ihn im Bedarfsfall kontaktieren darf.
  4. Im Falle einer Kontaktaufnahme durch den Jobanbieter erhält der Nutzer per E-Mail und sofern die Handynummer auf dem Profil auf Promo4u24 hinterlegt wurde, gegebenenfalls auch per WhatsApp oder SMS, eine Nachricht.
  5. STP behält sich das Recht vor, die Plattform ganz oder teilweise zu ändern oder zu schließen.
  6. Insbesondere behält sich STP das Recht vor, bei missbräuchlicher Nutzung des Internetportals, User unverzüglich zu löschen.

Nutzung und Registrierung

  1. Um die auf dem Portal angebotenen Dienstleistungen nutzen zu können, müssen sich die Nutzer und Jobanbieter vorab registrieren.
  2. Sowohl die Registrierung als auch die dadurch mögliche Nutzung sind derzeit kostenlos. Aus der Registrierung erwächst kein Anspruch auf Erhalt von Jobangeboten.
  3. Um sich erfolgreich registrieren zu können, müssen der Vor- und Nachname sowie eine E-Mail Adresse angeben und ein Passwort bestimmt werden. Eine Verwendung von Pseudonymen ist unzulässig. Der Nutzer ist verpflichtet, eine E-Mail Adresse anzugeben, welche gleichzeitig als Benutzername dient und ein Passwort für die Nutzung seines Nutzerkontos festzulegen.
  4. Der Nutzer versichert, dass sämtliche auf Promo4u24 eingegebenen Daten der Wahrheit entsprechen. Für das Einstellen von Profil- oder SedCard-Fotos wird versichert, dass diese Fotos die Person auf dem Interessentenprofil darstellen. Verstöße berechtigen STP zur Sperrung oder Löschung des Profils.
  5. Für eine erfolgreiche und wirksame Registrierung ist ein ausdrückliches Einverständnis zu den jeweils gültigen AGB notwendig.
  6. Nach erfolgreicher Registrierung wird eine Bestätigungs-E-Mail an die angegebene E-Mail Adresse mit einem Link zur Aktivierung des Nutzerkontos versandt. Die Registrierung ist erst dann abgeschlossen, wenn auf den in der Bestätigungs-E-Mail enthaltenen Link zur Aktivierung geklickt wurde.

Pflichten

  1. Der Nutzer des Internetportals ist verpflichtet seine Zugangsdaten zu seinem Nutzerkonto vertraulich zu behandeln und durch geeignete Maßnahmen sicherzustellen, dass kein Dritter Zugang zu den Zugangsdaten erhält.
  2. Nutzerkonten sind nicht übertragbar.
  3. Der Nutzer ist verpflichtet, bei der Nutzung von Promo4u24 sämtliche geltenden Rechtsvorschriften einzuhalten, und alles zu unterlassen, was die Verfügbarkeit des Portals gefährden könnte.
  4. Jegliche über den Zweck des Nutzungsverhältnisses hinausgehende Nutzung ist zu unterlassen.

Beendigung

  1. Das Profil und das Nutzerkonto kann jederzeit durch den Nutzer gelöscht werden.
  2. STP behält sich das Recht vor, bei Verstößen gegen diese AGB das Nutzerkonto und das damit zusammenhängende Profil zu löschen und von der Nutzung der Plattform auszuschließen. Ein Nutzerkonto, welches von STP nach Maßgabe dieser Regelung gelöscht wurde kann nicht wieder aktiviert werden, auch eine erneute Registrierung ist nicht erlaubt.

Haftung

STP haftet abschließend nach folgender Maßgabe:

  1. STP haftet ausschließlich für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.
  2. Bei leicht fahrlässiger Verletzung vertragswesentlicher Pflichten (sog. Kardinalpflichten) ist die Haftung auf die vertragstypischen und vorhersehbaren Schäden begrenzt.
  3. Ansprüche wegen der schuldhaften Herbeiführung von Schäden an Leben, Körper oder Gesundheit und nach dem Produkthaftungsgesetz bleiben unberührt.
  4. STP haftet zu keiner Zeit für den Verlust von Daten und ihrer Wiederherstellung.
  5. STP wird von allen Schadensersatzansprüchen und sonstigen Ansprüchen Dritter freigestellt, die in Verbindung mit der Nutzung der Plattform und/oder der widerrechtlichen Weitergabe von Daten Dritter (Name, Bild, etc.) an STP oder an Dritte entstehen.
  6. STP kann Links zu anderen Webseiten oder Inhalten, außerhalb der Internetseiten von STP, erstellen und in die Plattform integrieren, insbesondere durch die Einblendung von Werbebannern und/oder anderen Werbemitteln. Bei solchen durch Links zugänglich gemachten Inhalten handelt es sich um „fremde Informationen“ im Sinne des § 8 Telemediengesetz (TMG). STP macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen und schließt jegliche Haftung gemäß den Regelungen dieser AGB aus.

Sonstiges

  1. Auf das Rechtsverhältnis zwischen dem Jobanbieter und STP und sämtliche im Zusammenhang mit der Nutzung der Plattform stehenden Streitigkeiten finden diese AGB sowie das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung.
  2. Erfüllungsort ist Hamburg. Gerichtsstand für alle Ansprüche aufgrund der Nutzung der Dienste von ST-PROMOTIONS ist Hamburg.
  3. Nebenabreden, Änderungen und Ergänzungen und sonstige Mitteilungen bedürfen der Schriftform.
  4. Sollte eine der vorgenannten Bestimmung unwirksam sein, wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen davon nicht berührt.

Hamburg, den 01.06.2016